Hierbei handelt es sich nicht um eine vollständige Dokumentation. Es dient lediglich als kleine Hilfe und eher als ein Nachschlagewerk mit dem Motto "wo finde ich was".

Einführung

Die Kalkulation ist die zentrale Stelle für Anlage, Ansicht und Verarbeitung von Kalkulationsprojekten und Varianten im ERP-System.


Werke

Die Werke entsprechen den Werken aus den Stammdaten. 

Projekte/Produkte

Projekte sind in der Kalkulation das äquivalent zum Produkt aus den Stammdaten. Sie sind technisch identisch.

Varianten

Mit der Kalkulation wurden Varianten eingeführt. Eine Variante ist immer einem bestimmten Projekt zugeordnet. Ein Projekt kann mehrere Varianten enthalten.

Dashboard


Wie aus der Herstellung bereits bekannt, gibt es auch in der Kalkulation ein Dashboard.


Die Inhalte des Dashboards sind immer auf Projektebene, was bedeutet, dass lediglich Projekte im Dashboard angezeigt werden. Das Dashboard enthält einige bereits bekannte Filtermöglichkeiten. Wie auch bei den Herstellungsdashboard ist es möglich, auf die Erweiterte Suche zu navigieren.


Detailansicht

In der Detailansicht eines Projektes/Werkes/einer Variante  werden alle Attribute des Objekts dargestellt. Aufgrund einer einheitlichen Designsprache entspricht die Detailansicht eines Projekts/Werkes der Ansicht aus den Stammdaten. 


Dropdown "Werk"

Über das Dropdown "Werk" lässt sich ein Werk erstellen, bearbeiten oder kopieren.

Dropdown "Produktpass"

Über das Dropdown "Produktpass" lässt sich ein Produktpass erstellen, bearbeiten oder ein PDF-Bericht exportieren.

Dropdown "Projekt"

Über das Dropdown "Projekt" lässt sich ein Projekt erstellen, bearbeiten oder kopieren. Die Kopierfunktionalität entspricht der Kopierfunktionalität aus den Stammdaten. 

Dropdown "Variante"

Über das Dropdown "Variante" lässt sich eine Variante erstellen bearbeiten oder kopieren. Hinzu kommen Variantenspezifische Pflegemöglichlichkeiten. So können Kosten, Absatzeinschätzungen oder Referenzwerte gepflegt werden. Darüber hinaus kann eine Variante in die Novitätenplanungsliste übernommen, oder falls die Variante bereits in der Novitätenplanunggsliste ist, aus dieser entfernt werden.

Kosteneingabe


Kommentare

Über den "Kommentare" Button, lassen sich für Kommentare zu einem Projekt anlegen. 

PDF-Bericht

Über den "PDF-Bericht" Button lässt sich ein Druckbericht der Variante erstellen. Dieser enthält Projektinformationen, Kosten, Absatzeinschätzungen, die HK-Werte und die Deckungsbeiträge.

Liste der Varianten

Über den "Liste der Varianten" Button lassen sich alle Varianten eines Projekts anzeigen.

In der Ansicht finden sich einige Elementare Informationen, wie der deutsche Preis, die Anzahl der Seiten, etc. Hier lassen sich Varianten direkt über den Mülleimer löschen, Variante in die Novitätenplanungsliste übernehmen oder eine Variante aus der Novitätenplanungsliste entfernen.


Projektstatus

Projekte besitzen wie Produkte in den Stammdaten (Programmstatus) einen Status, der den Lebenszyklus des Projekts abbildet. Ein Projekt kann folgende Projektstatus besitzen:

  • Angelegt
  • Novitätenplanungsliste
  • Absatzeinschätzung
  • Programmentscheidung
  • Freigegeben
  • Eingestellt

Lebenszyklus Projektstatus


ProjektstatusBeschreibung
ANG"Angelegt": Diesen Status erhält ein Projekt bei der ersten Anlage. Es ist noch nicht beschlossen, ob aus einem Projekt auch wirklich eine Produkt wird.
NPL"Novitätenplanungsliste": Diesen Status erhält ein Projekt, sobald eine Variante in die Novitätenplanungsliste übernommen wird.
ABS"Absatzeinschätzung": Diesen Status erhält ein Projekt, sobald eine Absatzeinschätzung abgegeben wurde.
PRO"Programmentscheidung": Diesen Status erhält ein Projekt, sobald alle Absatzeinschätzungen freigegeben wurden und die Differenz zwischen der Summe der Absatzeinschätzungen und der Summe der vorläufigen Absatzeinschätzungen valide ist. Stand jetzt entspricht die valide Differenz 0.
FRG"Freigegeben": Diesen Status kann ein Projekt erreichen, sofern er auf dem Status "Programmentscheidung" steht. Dieser Status signalisiert, dass aus dem Projekt auch eine Produkt entsteht.
EI"Eingestellt": Diesen Status erhält ein Projekt, wenn aus ihm kein Projekt wird

Datenübernahme bei Projektfreigabe Kalkulation -> Stammdaten & Herstellung

Durch die Freigabe eines Projekts werden die im Projekt angegebenen Daten in das ERP-Stammdaten- und Herstellungsmodul übernommen. Damit entfällt die zusätzliche Pflege in diesen Modulen.

Folgende Daten werden übernommen:

Auflagendaten:
- Bei der Neuanlage werden nur der Drucker, der Binder und der Auflagenkommentar in die Auflage übernommen.
- Bei einer erneuten Freigabe werden keine Daten in die Auflage übernommen
- Die Auflagenhöhe (=freigegebene Absatzeinschätzung) wird nie in die Auflage als Liefermenge übernommen, weder bei der Neuanlage noch bei einer erneuten Freigabe.

Projektdaten (Kurztext, Titel, Untertitel, Beteiligte, Themenfelder, usw.):
- Werden nicht erst bei einer Freigabe übernommen, sondern bei einer Änderung immer direkt ins Produkt. → Eine Änderung der o.g. Projektdaten wird sofort auch in den Stammdaten sichtbar (wenn der Titel bereits in den Stammdaten aktiv ist).
- Herstellerische Stammdaten werden übernommen.

Variantendaten:
- Alle herstellungsrelevanten Daten werden in die Herstellungs-Produktdaten übernommen. Es werden keine Daten in den Herstellungs-Druck- bzw. Bindeauftrag übernommen.
- Preise werden aus der Variante in das Produkt übernommen
- Extras werden ebenfalls aus der Variante in das Produkt übernommen und überschreiben ggf. existierende Extras.


(warning) Eine Übernahme der o.g. Daten findet bei jeder Projektfreigabe statt!
→ Wenn das Produkt bereits in den Stammdaten sichtbar ist oder bereits eine Auflage angelegt ist, werden die o.g. Daten des Produkts/der Auflage von den Projektdaten überschrieben. Dies ist z. B. bei einer erneuten Freigabe der Fall.
→ Sollten in der Zwischenzeit die Daten im Produkt/in der Auflage neuer sein als im Projekt, muss das Projekt/die Variante vor der Freigabe mit den aktuellen Daten aktualisiert werden.


Statusbadges

Die Statusbadges zeigen den Status verschiedener Eingaben. Folgende Status sind hierdurch abgebildet:

  • Kosteneingabe Herstellung (Hat die Herstellung für die Variante bereits Kosten eingegeben)
  • Kosteneingabe Redaktion (Hat die Redaktion für die Variante bereits Kosten eingegeben)
  • Absatzeinschätzung Vertrieb (Hat der Vertrieb die Absatzeinschätzungen bereits freigegeben)
  • Absatzeinschätzung B2B (Hat der Vertrieb B2B die Absatzeinschätzungen bereits freigegeben) 
  • Absatzeinschätzung Differenz (Ist die Differenz zwischen der Summe der Absatzeinschätzungen und der Summe der vorläufigen Absatzeinschätzungen valide)


Der Projektstatus und die Statusbadges sind abhängig von der Variante, die in der Novitätenplanungsliste ist. Es kann entweder keine oder maximal eine Variante in der Novitätenplanungsliste sein.

Navigationsleisten

Variante

Die Navigationsleiste "Variante" zeigt Informationen über die Variante an. Hier können analog zu den Stammdaten oder der Herstellung herstellerische Stammdaten gepflegt werden. Außerdem können Extras (analog Herstellung) gepflegt werden.

Kosten

Die Navigationsleiste "Kosten" zeigt Informationen über die eingegebenen Kosten der Variante an.

Absatz

Die Navigationsleiste "Absatz" zeigt Informationen über die eingegebenen Absatzeinschätzungen.

Navigationsleisten Werk

Produktpass

Die Navigationsleiste "Produktpass" zeigt Informationen über den angelegten Produktpass an.


  • No labels
Write a comment...