You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 18 Current »

Anzeige | Bestandsalarm im Werk/Produkt

Stammdaten-Dokumentation

Bestand und Liefersperre

  1. Anzeige neuer Informationen im Frontend:
    1. Verfügbarer Zeitfracht-Bestand
    2. Liefersperre
  2. Unter dem verfügbaren Zeitfracht-Bestand ist über die Checkbox Liefersperre ersichtlich, ob für den Titel eine Liefersperre vorliegt.
  3. Der verfügbare Zeitfracht-Bestand ergibt sich dabei aus dem Zeitfracht-Bestand, abzüglich der Reservierungen und unter Einbezug der Liefersperre
  4. Abbildung der neuen Felder im Frontend: 

    1. Beispiel aus dem ERP


    2. So sieht es aus, wenn ein Titel auf +/NE steht und keinen Bestand, bzw. eine Liefersperre hat (englischsprachige Titel werden als nicht lieferbar angezeigt):



Anzeige | Rechterückfall und Ausverkaufsfristen (im Bestandsalarm)

Wir haben für Sie einen wichtigen Informationsbaustein zum Thema Rechterückfall und Ausverkaufsfristen in unser ERP integriert.

Um welche Datensätze handelt es sich? 

  • Limitierte Rechtelaufzeiten in Verträgen
  • Ausverkaufsfristen in Verträgen

Wie ist die neue Darstellung dieser Daten?

  • Zusätzlicher Hinweis im ABZ-Bericht, der bei allen Titeln - sofern das Feld gepflegt ist - die hinterlegten Daten anzeigt

  • Zusätzliche Anzeige der limitierten Rechtelaufzeiten und Ausverkaufsfristen in Verträgen beim Bestandsalarm

 


Welche Vorteile bringt diese Integration mit sich?

  • Die Herstellung kann so einschätzen, ob eine Nachauflage noch sinnvoll ist
  • Der Lizenzen-/BtoB-Fachbereich kann überprüfen, ob eine Verwertung noch in Frage kommt
  • Die Redaktionen können sich jederzeit über die Laufzeiten informieren und diese bei der Titel-Planung berücksichtigen

  • No labels